Anleitung für die Beobachter an den by (auth.)

By (auth.)

Show description

Read Online or Download Anleitung für die Beobachter an den Wetterbeobachtungsstellen des deutschen Reichswetterdienstes: Ausgabe für den Klimadienst Allgemeiner Teil für die Stationen I.–III. Ordnung PDF

Best german_14 books

Die deutsche Volksgemeinschaft: Wirtschaft · Staat · Soziales Leben

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer e-book information mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Diese Farbe ist mir wie deine grünen Augen: Museumswerkstatt mit Ausländern. Ein Museumsprojekt mit ausländischen Arbeitnehmern an der Münchener Volkshochschule

Das Projekt Museumswerkstatt im Kontext der Bildungsarbeit mit ausländischen Arbeitnehmern an der Münchner Volkshochschule. - Die „Museumswerkstatt“ im linguistischen Kontext. - Diese Farbe ist mir wie deine grünen Augen. .. Museumswerkstatt mit Ausländern. - I. Teil Museumswerkstatt mit Ausländern — Theoretische Ansätze.

Partnerwahl im Internet: Eine quantitative Analyse von Strukturen und Prozessen der Online-Partnersuche

Soziologische Untersuchungen der Partnerwahl beschäftigen sich seit jeher mit der sozialen Musterung sowie den Entstehungsprinzipien von Partnerschaften zwischen Mann und Frau. Jan Skopek analysiert den Begegnungsprozess zwischen Männern und Frauen im Online-Dating – dem neuen „digitalen“ Partnermarkt.

Additional resources for Anleitung für die Beobachter an den Wetterbeobachtungsstellen des deutschen Reichswetterdienstes: Ausgabe für den Klimadienst Allgemeiner Teil für die Stationen I.–III. Ordnung

Sample text

16. 7 45 als Tagessumme ergibt sich für den 14. 3 15. 2 16. 2 Wird der Niederschlag nur einmal am Tage morgens gemessen, so ist der gemessene Wert stets dem Messungstage zuzuschreiben, und zwar auch dann, wenn der Niederschlag teilweise oder ausschließlich am vorhergehenden Tage gefallen ist. Beispiel I: Es hat am 26. III. von 51/ 2 bis 61/ 2 Uhr geregnet. Die Messung am 26. III. 5 mm ergab, ist für diesen Messungstag einzutragen. Beispiel 2: Es hat am 13. II. von 10 bis 16 Uhr geregnet, am 14.

W lUondhof ist die dem Sonnenhof entsprechende Erscheinung. r \ Regenbogen. Der Regenbogen ist ein farbiger Bogen, der sich bei vollem Sonnenschein auf den der Sonne gegenüberliegenden Regenwolken und Regenstreifen zeigt. Er ist innen violett, außen rot. Außer dem Hauptregenbogen von 41° Radius tritt häufig noch ein zweiter schwächerer Nebenregenbogen mit einem um 12° größeren Radius und umgekehrter Farbenfolge auf. An den Hauptund auch an den Nebenregenbogen schließen sich mitunter noch weitere Regenbögen an.

Sie sind entweder mattdurchsichtig oder aus durchsichtigen und trüben Schichten zusammengesetzt. 1J Schauer sind Niederschläge, die plötzlich einsetzen und aufhören und ihre Stärke sehr schnell ändern. Es wechseln dabei schnell dunkle, drohende Wulken mit helleren oder auch mit Aufklaren; der Himmel erscheint dann intensiv blau. zs Das Zeichen wird gewöhnlich zusammen gesetzt mit f3) und -7',~ in den Formen ~ V· __c;,_ Tau besteht aus Wassertröpfchen, die sich durch Kondensation infolge von Abkühlung durch nächtliche Ausstrahlung an Gegenständen in der Nähe des Bodens absetzen.

Download PDF sample

Anleitung für die Beobachter an den by (auth.)
Rated 4.06 of 5 – based on 41 votes